Anleitung für sinnvolle Unternehmensführung
17. Januar 2013
Rezension zu „Sinnzentrierte Unternehmensführung“ von Werner Berschneider

Sinnzentrierte UnternehmensführungDas Buch „Sinnzentrierte Unternehmensführung“ gibt eine philosophische und praktische Einführung in die Anwendung der Logotherapie von Viktor Frankl in der Unternehmensführung. Die Logotherapie ist ein Therapieverfahren bei dem das sinnhafte Handeln als existenziell für ein gelingendes und gesundes Leben angesehen wird. Werner Berschneider setzt dieses Verfahren in den Führungsalltag um und ergänzt seine Erklärungen durch zahlreiche Episoden aus der Praxis.

Der philosophische Teil des Buchs ist eine hochinteressante Einführung, verlangt einem eher praktisch veranlagten Leser aber einige Konzentration ab. Nicht alle vorgestellten Konzepte sind für ein Grundverständnis der Logotherapie notwendig und teilweise fällt der Überblick etwas schwer. Trotzdem ein sehr lesenswerter Teil, der die Grundlagen für den 2. Teil legt.

Den 2. Teil kann man kaum aus der Hand legen. Die Themen Vision, Mission und Corporate Identity sind zwar etwas knapp ausgefallen, aber die Kapitel zu praktischem Führungsverhalten sind sehr kurzweilig zu lesen und außerordentlich anregend. Hier entfaltet sich in sehr konkreter und nachvollziehbarer Weise an welchen Stellen im Unternehmensalltag das Thema Sinn gewinnbringend umgesetzt werden kann. Er zeigt zum Beispiel auf welche Rolle das Thema Sinn schon bei der Personalauswahl spielen sollte.

Werner Berschneider fordert nichts weniger als einen Paradigmenwechsel von der Methodenorientierung hin zur Sinn- und Beziehungsorientierung. Beeindruckend ist dabei, dass es nicht bei der Forderung bleibt sondern er mit sehr konkreten und teilweise radikalen Praxisbeispielen aufzeigt, wie es funktioniert.

Sterne: 5 von 5

Auf Amazon ansehen

 
Rezension von Wertvolle Führung vom .

Schreibe einen Kommentar

Bitte lösen Sie diese Sicherheitsaufgabe. Eingabe als Ziffer. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.