Vom 10.-12.10.14 geht das offene Seminarformat “Wertvolle Führung” mit dem neuen Thema „Mein Führungsstil – WERTvolle Selbsterkenntnis für Führungskräfte“ im Kloster Himmerod in sein drittes Jahr. Grundlage des Seminars sind die Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit, den eigenen Bedürfnissen beim „geführt werden“ und dem persönlichen Stil beim „führen“.

Zielgruppe: Geschäftsführer, Teamleiter, Projektleiter und Personalverantwortliche aus Wirtschaftsunternehmen, staatlichen und kirchlichen Organisationen und/oder in Verantwortung für Ehrenamtliche (z.B. Kirche, Gemeinde, Vereine)

Thema „Mein Führungsstil – WERTvolle Selbsterkenntnis für Führungskräfte“:

PuzzleAus welchen Teilen besteht meine Persönlichkeit? Bin ich der Macher, der Dinge vorantreibt oder eher der Visionär mit vielen guten Ideen? Manchmal vielleicht auch eher der Detailarbeiter, der sehr gewissenhaft an etwas arbeitet oder auch mal der Choleriker, der nur noch auf den Putz haut. Zweifellos trägt jeder Mensch Teile der geschilderten Persönlichkeitsmerkmale in sich. Je nach Situation und Stimmung kommen sie unterschiedlich stark zum Vorschein.

Gemeinsam reflektieren wir die eigene Persönlichkeit, wollen verstehen wie die einzelnen Teile wie in einem Puzzle zusammenpassen können, was das für unsere Erwartungen an Führung, unsere Werte und unseren ganz persönlichen Führungsstil bedeutet.

In diesem Sinne versteht sich dieses Seminar als geführte Reise zur eigenen Persönlichkeit und Reflektion des daraus resultiereden Führungsverhaltens. Dabei ermöglichen wir kollegialen und vertrauensvollen Austausch mit Verantwortungsträgern und Führungskräften aus Wirtschaftsunternehmen und dem Bereich der Ehrenamtsarbeit.

Grundkonzept des Seminarformats „Wertvolle Führung“ im Kloster Himmerod:

Martin Uhl
Business-Trainer
Martin Uhl

Kombinieren sie den Aufenthalt an einem ganz besonderen Ort mit einem ganz besonderen Seminar. Das Kloster Himmerod mit seiner fast 900 Jahre alten Geschichte, seiner tiefgreifenden spirituellen Ausstrahlung und seiner zurückgezogenen Lage im wunderschönen Salmtal bietet einen optimalen Ort um sich von der Hektik des Alltags zu erholen. Als Referenten begleiten sie der Business-Trainer & Coach Martin Uhl und die evangelische Pfarrerin Friederike Kuhlmann-Fleck. Er wird seine Erfahrungen aus ehrenamtlichen Tätigkeiten, Coaching und Führungskräftetraining zur Verfügung stellen und sie ihr Wissen aus Beratung in schwierigen Lebenslagen und spiritueller Begleitung einbringen.

Pfarrerin Friederike Kuhlmann-Fleck
Pfarrerin Friederike Kuhlmann-Fleck

In wieweit Sie das Gespräch und den Austausch in der Gruppe suchen bleibt ihre individuelle Entscheidung. So können Sie für sich eine optimale Balance aus Ruhe, Reflektion und Anregungen zur Integration von Werten in ihren Führungsalltag finden. Nach diesen Tagen werden Sie gestärkt und ermutigt ihre Aufgaben wahrnehmen und Impulse dieses Wochenendes in der Praxis umsetzen können.

Inhalte:

  • Kennenlernen von und Austausch mit Menschen in Führungspositionen
  • Reflektion der eigenen Persönlichkeit mit psychologischen Persönlichkeitsmodellen
  • Verständnis für unterschiedliche Erwartungen an Führung aufbauen
  • Das eigene Führungsverhalten – den Führungsstil kennenlernen
  • Arbeit an konkreten und realen Fallbeispielen aus ihrem Führungsalltag

Rückblick:

Nachbericht des Seminars 2013 mit Bildern und Teilnehmerkommentaren

Kooperationspartner:

Katholische Erwachsenenbildung - Themenschwerpunkt Arbeit

Evangelische Kirche Trier

 

 

 

Anmeldeinformationen

Beginn: Fr. 10.10.14 um 17:30 Uhr  Ende: So. 12.10.14 nach dem Mittagessen ca. 12:45 Uhr

Teilnehmerzahl: 5 – 10 (die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingangsdatum der Anmeldung)

Ort: Abtei Himmerod (Eifel) in der Nähe von Wittlich (www.abteihimmerod.de)

Übernachtung: In einfachen Einzelzimmern im Gästehaus der Abtei mit Bad auf dem Gang; auf Wunsch ist auch eine Hotelunterbringung auf eigene Kosten in der Nähe möglich

Seminargebühr inkl. Übernachtung und Verpflegung im Kloster:

300€ pro Person (inkl. USt.); 80€ Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 15.08.14; bei entsprechender Bedürftigkeit bzw. für Ehrenamtliche ist eine weitere Ermäßigung möglich, bitte kommen Sie frühzeitig auf mich zu.

Anmeldeschluss: 15.09.2014

Der Erlös des Seminars kommt der Abtei Himmerod zugute. Die Durchführung und Seminarorganisation erfolgt ehrenamtlich.

Infos & Anmeldung: Martin Uhl      Tel: 0221 259 059 23     Email: info@martinuhl.de

Kurze Videovorstellung des Klosters Himmerod von Rhein-Eifel.tv:

Schreibe einen Kommentar

Bitte lösen Sie diese Sicherheitsaufgabe. Eingabe als Ziffer. *

1 comment

  1. Seminar ist ausgebucht. Nur noch Aufnahme auf die Warteliste möglich.